mensch & pferd international

Zeitschrift für Förderung und Therapie mit dem Pferd

Herausgeber: Beetz, Andrea / Debuse, Dorothée / Isenbügel, Ewald / Riedel, Meike / Struck, Henrike / Welsche, Mone

Heft 2, 2019.

€ [D] 23,00 / € [A] 23,00

DOI: 10.2378/mup2019.art09d
Magister Armin Hofer:
Forum: Erste Hilfe beim Pferd

2019, 69-75

Im Kontext der verschiedenen Sparten der pferdgestützten Interventionen ist das Pferd wohl unser wertvollstes Hab und Gut. Dennoch kann man leider nicht ausschließen, dass mehr oder weniger gravierende Krankheiten und / oder Verletzungen unsere wertvollen Mitarbeiter außer Gefecht setzen. Im Notfall ist man selber meist vor dem Tierarzt vor Ort und dann ist richtiges Handeln wichtig, um weitere Schäden zu vermeiden und gegebenenfalls die Erstversorgung durchzuführen. In folgendem Beitrag wird aus Sicht eines praktizierenden Tierarztes dargestellt, welche Maßnahmen ergriffen werden können. Dabei wird keineswegs Anspruch auf Vollständigkeit erhoben, der Artikel soll lediglich erste Handlungsmöglichkeiten darstellen.

Im Kontext der verschiedenen Sparten der pferdgestützten Interventionen ist das Pferd wohl unser wertvollstes Hab und Gut. Dennoch kann man leider nicht ausschließen, dass mehr oder weniger gravierende Krankheiten und / oder Verletzungen unsere wertvollen Mitarbeiter außer Gefecht setzen. Im Notfall ist man selber meist vor dem Tierarzt vor Ort und dann ist richtiges Handeln wichtig, um weitere Schäden zu vermeiden und gegebenenfalls die Erstversorgung durchzuführen. In folgendem Beitrag wird aus Sicht eines praktizierenden Tierarztes dargestellt, welche Maßnahmen ergriffen werden können. Dabei wird keineswegs Anspruch auf Vollständigkeit erhoben, der Artikel soll lediglich erste Handlungsmöglichkeiten darstellen.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht