Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Susanne Mertens, Johanna M.

Der Elefant, der nicht geträumt wurde

Eine Psychotherapie mit Fritz Riemanns Persönlichkeitsmodell
Sofort lieferbar
19,90 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Buch
Johanna M. blickt auf ein bewegtes Leben zurück – und auf eine bewegende Leidensgeschichte: Übergewichtig und depressiv leidet sie als Jugendliche unter dem Mangel an elterlicher Zuwendung. Der exzentrische, alkoholkranke Ehemann betrügt die Erwachsene und nutzt sie aus. Als reife Frau pflegt sie aufopfernd ihre schwer erkrankte geliebte Schwester. Die eigenen Bedürfnisse kommen ein Leben lang zu kurz. In der Therapie mit Susanne Mertens wird Johanna M. nach einem Traum inspiriert, drei Elefantenbilder zu malen: Sie werden zu „Sinnbildern“ der Persönlichkeitsanteile, wie Fritz Riemann sie beschreibt: Hingabe, Beständigkeit und die Kraft zur Veränderung. Zusammen mit ihrer Therapeutin entdeckt Johanna, dass ihr ein viertes Element zur Lebensbewältigung fehlt: der Elefant, der nicht geträumt wurde, wird zum Schlüssel für den beginnenden Heilungsprozess …

Susanne Mertens und Johanna M. geben Einblick in einen spannenden Therapieverlauf und laden die LeserInnen ein, mit Hilfe der Elefantenbilder ein tieferes Verständnis für den Umgang mit den eigenen „Grundformen der Angst“ zu entwickeln.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-02042-3
EAN 9783497020423
Bibliographie Susanne Mertens / Johanna M.
Der Elefant, der nicht geträumt wurde
Eine Psychotherapie mit Fritz Riemanns Persönlichkeitsmodell
8 farb. Abb. 24 sw Abb.
2008. 153 Seiten.
(978-3-497-02042-3) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50
Seiten 153
Format kt
Artikelnummer 7093
Autor Susanne Mertens, Johanna M.
Erscheinungsdatum 08.10.2008
Lieferzeit max. 6 Arbeitstage nach Eingang der Bestellung
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlande und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service