Petra Lang, Klaus Sarimski

Das Fragile-X-Syndrom

Ein Ratgeber für Eltern
ab 15,99 € inkl. MwSt.
.

Die Entdeckung einer Behinderung

Sie sind zappelig, impulsiv, berührungsempfindlich und scheu. Später als andere lernen sie laufen und sprechen: Kinder mit Fragilem-X-Syndrom.

Obwohl das Syndrom eine der häufigsten angeborenen Ursachen von Lernbeeinträchtigung und geistiger Behinderung ist, ist es auch unter Fachleuten noch zu wenig bekannt. Der lange Weg von der Beobachtung erster Verhaltensauffälligkeiten bis zur Diagnose kann daher für Eltern besonders leidvoll sein.

In diesem Buch schildert die Mutter eines betroffenen Jungen ihre Erfahrungen bei der Suche nach einer Erklärung für das herausfordernde Verhalten ihres Kindes. Sie erzählt von der eigenen Unsicherheit, von Selbstzweifeln, von unzureichender fachlicher Aufklärung und von den Sorgen um die Zukunft eines dauerhaft behinderten Kindes. Sie zeigt aber auch, wie man sich der erzieherischen Herausforderung stellt und individuelle Lösungen für Alltagsschwierigkeiten findet. Neu in der zweiten Auflage hinzugekommen ist ein Kapitel zur Pubertät und zum Leben als Erwachsener mit Fragilem-X-Syndrom.

Ergänzt wird dieser Erfahrungsbericht durch einen Überblick über den medizinischen, psychologischen und pädagogischen Kenntnisstand aus der Beratungspraxis eines Fachmanns. Dieser Teil wurde für die zweite Auflage aktualisiert. Ein Buch, das nicht nur informiert, sondern auch Mut macht! Mit Adressen und zahlreichen Literaturtipps, die weiterhelfen.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-03243-3
EAN 9783497032433
Bibliographie Petra Lang / Klaus Sarimski
Das Fragile-X-Syndrom
Ein Ratgeber für Eltern
2., aktualisierte Auflage 2024. 107 Seiten.
(978-3-497-03243-3) kt
€ [D] 16,00 / € [A] 16,50
Format kt
Höhe 213
Breite 134
Artikelnummer 55686
Auflagenname -11
Autor/-in Petra Lang, Klaus Sarimski
Erscheinungsdatum 15.01.2024
Lieferzeit 1-3 Tage
Petra Lang, EDV-Fachfrau, hat einen Sohn, der vom Fragilen-X-Syndrom betroffen ist, und eine Tochter.

Prof. i.R. Dr. Klaus Sarimski, Diplom-Psychologe in München, war bis 2021 Professor für sonderpädagogische Frühförderung und Elementarpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Eltern von Kindern mit Fragilem-X-Syndrom sowie alle Berufsgruppen, die mit Kindern mit dem Fragilen-X-Syndrom arbeiten
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service