Thomas Stegemann

Was MusiktherapeutInnen über das Gehirn wissen sollten

Neurobiologie für die Praxis

Die meisten unserer E-Books - egal ob PDF- oder EPUB-Format - sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

ab 32,99 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
.
Wo wohnt der Ohrwurm?
Was spielt sich im Gehirn ab, wenn Musik gespielt wird? Wie wirken Töne auf den (Muskel-)Tonus? Was hat die Stimme mit der Stimmung zu tun?
Solche Fragen zu Grundlagen der Neurobiologie von Musik und Musiktherapie werden in diesem Buch beantwortet – didaktisch aufbereitet mit vielen praktischen Beispielen und Abbildungen. Ausgehend von den neuroanatomischen und ­physiologischen Grundlagen werden das Hören allgemein sowie speziell die Perzeption und Produktion von Musik anschaulich erklärt. Anhand ausgewählter klinischer Störungsbilder aus Psychiatrie und Neurologie werden neurobiologische Modelle zur Wirksamkeit von Musiktherapie diskutiert. Ein unverzichtbares Kurz-Lehrbuch und Nachschlagewerk für alle, die sich für die Musikwirkung auf Psyche und Körper interessieren.

Online-Zusatzmaterial gibt es kostenlos zum Download.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-02991-4
EAN 9783497029914
Bibliographie Thomas Stegemann
Was MusiktherapeutInnen über das Gehirn wissen sollten
Neurobiologie für die Praxis
Mit einem Vorwort von Eckart Altenmüller.
Mit zahlreichen farbigen Abbildungen.
2., aktualisierte Auflage 2020. 236 Seiten. 55 Abb. 14 Tab. Innenteil farbig.
(978-3-497-02991-4) kt
€ [D] 33,00 / € [A] 34,00
Format kt
Artikelnummer 54741
Auflagenname -11
Autor Thomas Stegemann
Erscheinungsdatum 07.09.2020
Lieferzeit 1-3 Tage
Univ.-Prof. Dr. med. Dr. sc. mus. Thomas Stegemann, Musiktherapeut, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Paar- und Familientherapeut (BvPPF), leitet das Inst. für Musiktherapie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Studierende der Musiktherapie, MusiktherapeutInnen in Praxis (v. a. Psychiatrie, Neurologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie), Lehre und Forschung; Studierende der Musikpsychologie, Musik, Rhythmik, Musikmedizin, Musikpädagogik, Sonder- und Heilpädagogik
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service