Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Hyperaktivität zwischen Psychoanalyse, Neurobiologie und Systemtheorie

Sofort lieferbar
19,90 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Buch
Führende Fachleute erklären Hyperaktivität vor dem Hintergrund von Psychoanalyse, Neurobiologie, Systemtheorie und Anthropologie. Sie machen deutlich, daß Hyperaktivität in einem Geflecht vielfacher Bedingungen und Wechselwirkungen entsteht. Gezeigt wird, was einzelne Theorien zur Klärung beitragen und wie sie für die Therapie fruchtbar gemacht werden können.

Die 2. Auflage wurde um einen Beitrag zur Neurobiologie von Gerald Hüther erweitert. Eine Ermutigung, Hyperaktivität jenseits gewohnter Erklärungsmuster einmal in neuem Licht zu betrachten!

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-01730-0
EAN 9783497017300
Bibliographie Michael Passolt (Hg.)
Hyperaktivität zwischen Psychoanalyse, Neurobiologie und Systemtheorie
2. Auflage 2004. 189 Seiten. 11 Abb.
(978-3-497-01730-0) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50
Seiten 189
Format kt
Artikelnummer 5461
Herausgeber Michael Passolt
Erscheinungsdatum 01.07.2004
Lieferzeit max. 6 Arbeitstage nach Eingang der Bestellung
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlande und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service