Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Katharina Woellert, Heinz-Peter Schmiedebach

Sterbehilfe

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

4,99 € inkl. MwSt.
EPUB
Die Diskussion um Sterbehilfe ist hochaktuell und kontrovers. In diesem Band werden die verschiedenen Positionen der beteiligten Berufsgruppen und der Betroffenen ausgewogen vorgestellt. Einleitend wird besonders auf die Bedeutung von Würde und Selbstbestimmung im Zusammenhang mit dem Sterben eingegangen. Erklärungen der rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und anderen Ländern runden diese Darstellung ab.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8463-3006-7
EAN 9783846330067
Bibliographie Katharina Woellert / Heinz-Peter Schmiedebach
Sterbehilfe
(Profile, 3006)
2008. 104 Seiten. Innenteil zweifarbig.
(978-3-8463-3006-7) EPUB
€ [D] 4,99
Seiten 104
Format EPUB
Artikelnummer 54203
Autor Katharina Woellert, Heinz-Peter Schmiedebach
Erscheinungsdatum 16.04.2008
Katharina Woellert M.A., wiss. Mitarbeiterin und Prof. Dr. Heinz-Peter Schmiedebach, Direktor, beide am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Hamburg
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service