Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Case Management in der Jugendhilfe

Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Alle unsere E-Books sind DRM-kopiergeschützt. Sie benötigen die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von DRM-geschützten E-Books nicht ausdrucken können.
Für das Herunterladen und Lesen von Zeitschriften-Artikeln benötigen Sie keine Adobe ID.

18,99 € inkl. MwSt.
PDF
Das Handlungskonzept Case Management ist in der Jugendhilfe mit der Erwartung verbunden, dass eine familienorientierte Versorgung angemessen und wirksam erfolgt. Theorieanforderungen und Praxiserfahrungen stehen dabei in einem Spannungsfeld zueinander. Das Buch diskutiert die aktuelle Diskussionslage und erörtert den Stand der Umsetzung im Kontext der Jugendhilfe, dessen fallbezogene Wirkungen, organisatorische Möglichkeiten und strukturelle Hemmnisse.

Mit Beiträgen von:
Sabine Ader, Jens Arnold, Thomas Hermsen, Peter Löcherbach, Hugo Mennemann, Friedrich-Wilhelm Meyer, Markus Poguntke-Rauer, Ines Lehn-Speckesser, Christian Schrapper, Beate Tenhaken, Rainer Wendt.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-60248-3
EAN 9783497602483
Bibliographie Peter Löcherbach (Hg.) / Hugo Mennemann (Hg.) / Thomas Hermsen (Hg.)
Case Management in der Jugendhilfe
2009. 203 Seiten. 34 Abb. 17 Tab.
(978-3-497-60248-3) PDF
€ [D] 18,99 / € [A] 20,50
Seiten 203
Format PDF
Artikelnummer 52836
Herausgeber Peter Löcherbach, Hugo Mennemann, Thomas Hermsen
Erscheinungsdatum 28.09.2015
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlande und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service