Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Andreas Mehringer

Geschützte Kleinkindzeit

Noch immer Hospitalismus - das Bild, die Bedeutung, die weiteren Folgen - Möglichkeiten der Lösung
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Die meisten unserer E-Books sind Adobe-DRM kopiergeschützt. Bei Ausnahmen ist dies in der Beschreibung des Produktes vermerkt. Für Produkte mit Adobe-DRM Kopierschutz benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von E-Books mit Adobe-DRM Kopierschutz nicht ausdrucken können.
Ausgenommen vom Adobe-DRM Kopierschutz sind grundsätzlich alle Zeitschriften-Artikel.

5,49 € inkl. MwSt.
PDF
"Es ist meine Erfahrung aus langen Jahren des Kampfes um eine Heimreform: die große Geduld, die wir mit unseren Kindern haben müssen, dürfen wir mit den verantwortlichen Erwachsenen nicht haben. Ich bin überzeugt, daß wir damit auch gesellschaftlich richtig handeln. Wüßte diese unsere Gesellschaft, der Mann auf der Straße, um was es hier geht, würde er gefragt: "Sollen diese Kinder so versorgt werden, daß sie nicht verkümmern müssen?", dann würde er mit einem bedingungslosen Ja antworten-nicht nur aus Mitleid, aus Humanität, -sondern auch aus kühler Logik, da er sonst mit seinen Steuergeldern für ganz andere Folgen herhalten muß." Andreas Mehringer
Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-60187-5
EAN 9783497601875
Bibliographie Andreas Mehringer
Geschützte Kleinkindzeit
Noch immer Hospitalismus - das Bild, die Bedeutung, die weiteren Folgen - Möglichkeiten der Lösung
Sonderdruck aus UNSERE JUGEND
Zeitschrift für Jugendhilfe in Wissenschaft und Praxis
1966. 16 Seiten.
(978-3-497-60187-5) PDF
€ [D] 5,49
Seiten 16
Format PDF
Artikelnummer 52446
Autor Andreas Mehringer
Erscheinungsdatum 18.11.2014
Dr. Andreas Mehringer (1911 2004) , langjähriger Leiter des Münchner Waisenhauses in Nymphenburg.
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service