Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Ulrike Franke

Artikulationstherapie bei Vorschulkindern

Diagnostik und Didaktik
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Alle unsere E-Books sind DRM-kopiergeschützt. Sie benötigen die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von DRM-geschützten E-Books nicht ausdrucken können.
Für das Herunterladen und Lesen von Zeitschriften-Artikeln benötigen Sie keine Adobe ID.

18,99 € inkl. MwSt.
PDF
Das vorliegende Buch wendet sich an alle Studierenden der kindlichen Artikulationstherapie und an Therapeuten, die neue Anregungen in der Arbeit mit stammelnden Vorschulkindern benötigen. Die Autorin zeigt, daß Dyslalietherapie kein langweiliges stures Üben von Wortreihen sein muß, sondern Kind und Therapeuten Spaß machen kann.

Im ersten Teil, der praxisorientierten Theorie, finden sich Kapitel zur Diagnostik, zur Indikation, die Darstellung phonologischer Störungen (S. Mayer) und verschiedene theoretische Ansätze, Gedanken zur Reihenfolge der zu behandelnden Laute und didaktische und psychologische Anmerkungen. Zur praktischen Ausführung werden im zweiten Teil der Verlauf einer Sigmatismusgruppe und die Myofunktionelle Therapie (B. Lleras) beschrieben. Es folgen viele weitere Übungen und Spiele zum Nachmachen und zur Anregung für eigene Ideen, sowie themengebundene Wortlisten.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-60104-2
EAN 9783497601042
Bibliographie Ulrike Franke
Artikulationstherapie bei Vorschulkindern
Diagnostik und Didaktik
Unter Mitarbeit von Barbara Lleras, Susanne Lutz, Susanne Mayer und Kirsten Winkler-Haas
7. Auflage 2013. 207 Seiten. 41 Abb. 2 Tab.
(978-3-497-60104-2) PDF
€ [D] 18,99 / € [A] 20,50
Seiten 207
Format PDF
Artikelnummer 51862
Autor Ulrike Franke
Erscheinungsdatum 15.01.2013
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlande und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service