Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an

Frühes Hören

Hörschädigungen ab dem ersten Lebenstag erkennen und therapieren
Sofort lieferbar

Digitale Ausgabe

Alle unsere E-Books sind DRM-kopiergeschützt. Sie benötigen die kostenlose Software Adobe Digital Editions sowie eine Adobe ID für die Personalisierung. Lesen Sie mehr dazu in unseren FAQ. Bitte beachten Sie, dass Sie Inhalte von DRM-geschützten E-Books nicht ausdrucken können.
Für das Herunterladen und Lesen von Zeitschriften-Artikeln benötigen Sie keine Adobe ID.

38,99 € inkl. MwSt.
PDF
Kindern mit Hörschädigung früh helfen

Seit der verbindlichen Einführung des Neugeborenenhörscreenings hat sich der Umgang mit angeborener Hörschädigung nachhaltig verändert. Wie auf die Früherkennung eine effektive Förderung von Kindern mit Hörschädigung folgen kann, stellen die AutorInnen in diesem Lehrbuch systematisch und verständlich dar. Sie bündeln das vorhandene Wissen und die Erfahrungen der unterschiedlichen Fachgebiete – Pädagogik, Psychologie, Medizin(technik) und Pädaudiologie. Technische Aspekte, z.B. die frühe Versorgung mit Hörgeräten, Cochlea Implantaten oder Hirnstammimplantaten, werden genauso dargestellt wie die Hörerziehung und Sprachförderung sowie Elternberatung in Krippe, Kita, Schule, Frühförderung, Beratungsstellen und CI-Zentren.

Mehr Informationen
ISBN 978-3-497-60066-3
EAN 9783497600663
Bibliographie Annette Leonhardt (Hg.)
Frühes Hören
Hörschädigungen ab dem ersten Lebenstag erkennen und therapieren
2012. 357 Seiten. 56 Abb. 6 Tab.
(978-3-497-60066-3) PDF
€ [D] 38,99 / € [A] 41,10
Seiten 357
Format PDF
Artikelnummer 51550
Herausgeber Annette Leonhardt
Erscheinungsdatum 18.07.2012
Prof. Dr. Annette Leonhardt ist Ordinaria für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik an der Universität München und Leiterin des Projekts „Inklusion Hörgeschädigter in der Allgemeinen Schule“.
Portofreier Versand

Portofreier Versand

innerhalb von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz
Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung

Persönlicher Service

Persönlicher Service