Gino Casale / Christian Huber / Thomas Hennemann / Michael Grosche

Direkte Verhaltensbeurteilung in der Schule (EPUB)

Eine Einführung für die Praxis


1. Auflage 2019. 123 Seiten. 19 Abb. 4 Tab.

(978-3-497-61245-1) E-Book
Preis E-Book: € [D] 21.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Verhaltensprobleme bei SchülerInnen sind oft mit Unterrichtsstörungen, schulischem Versagen und einem hohen Belastungsempfinden der MitschülerInnen und Lehrkräfte verbunden. Daher werden vielfach Fördermethoden eingesetzt, in der Hoffnung, dass diese wirken. Doch wie kann die Lehrkraft sicherstellen, dass eine Förderung beim Kind ankommt? Direkte Verhaltensbeurteilung (DVB), ein verlaufsdiagnostisches Instrument, hilft Lehrkräften dabei, Schülerverhalten über einen bestimmten Zeitraum zu erfassen, die Wirkung von Fördermethoden einzuschätzen und diese ggf. anzupassen. Das Buch liefert neben wichtigem Grundlagenwissen eine praxisnahe „Schritt-für-Schritt“-Anleitung zur Planung, Umsetzung und Auswertung der DVB. So kann Verhalten passgenau gefördert werden!

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

RegelschullehrerInnen und SonderpädagogInnen, (Grundschule und Sek. I), SozialpädagogInnen, SchulpsychologInnen, Kinder- und JugendpsychiaterInnen

Autoreninformation

Dr. Gino Casale, wiss. Mitarbeiter, Department Heilpädagogik und Rehabilitation, Univ. zu Köln, Institut für Bildungsforschung, Bergische Univ. Wuppertal. Prof. Dr. Christian Huber, Rehabilitationswissenschaften mit dem Förderschwerpunkt emotional-soziale Entwicklung, Bergische Univ. Wuppertal. Prof. Dr. Thomas Hennemann, Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung, Univ. zu Köln. Prof. Dr. Michael Grosche, Rehabilitationswissenschaften mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Bergische Univ. Wuppertal.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).