Annemarie Fritz / Gabi Ricken

Rechenschwäche (EPUB)


1. Auflage 2008. 96 Seiten. Innenteil zweifarbig.

Preis E-Book: € [D] 10.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Geringe mathematische Vorkenntnisse im Vorschulalter werden selten kompensiert. Warum fällt vielen Kindern das Rechnen schwer? Wann muss man von einer Dyskalkulie sprechen? Die Autorinnen erklären den Prozess des Rechnenlernens, machen den Leser mit individuellen Strategien von Kindern vertraut und stellen Fördermaßnahmen für effektives Rechnen vor.

Inhalt

Einleitung

Hauptteil

1 Rechenschwäche oder Rechenschwierigkeiten? -- Probleme bei der Eingrenzung und Bestimmung des Gegenstands
2 Die Entwicklung früher mathematischer Kompetenzen -- entwicklungspsychologische Beschreibung eines Niveaustufenm

Autoreninformation

Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann, lehrt Pädagogische Psychologie an der Universität Duisburg-Essen

Dr. Gabriele Ricken, Fak. für Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg

Leseprobe

"Die kleine handliche Broschüre erläutert knapp und präzise all das, was mit Problemen der Rechenschwäche zusammenhängt, sie verschafft einen Überblick über die wissenschaftlichen Erkenntnisse und bietet den Lehrern Hilfen an, einen entsprechenden Förderp