Angelika Iser / Michael Wandrey

Mediation als Konflikthilfe (PDF-E-Book)

Ein Artikel aus der 6. Auflage des Handbuchs Soziale Arbeit - DOI10.2378/ot6a.art094 - (ISBN des Handbuchs 978-3-497-02745-3, PDF ISBN 978-3-497-60435-7)


2018. 7 Seiten.

(978-3-497-60564-4) E-Book
Preis E-Book: € [D] 7,00
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Der Artikel geht von der grundlegenden Bedeutung von Konflikten und der Konfliktarbeit für die Soziale Arbeit aus sowie von der kontroversen Diskussion dieser Bedeutung in der Disziplin. Vor diesem Hintergrund wird eine Bestimmung des Konfliktbegriffs vorgenommen und der Fokus auf die für die Soziale Arbeit zentralen sozialen Konflikte gelegt. Konfliktsystematiken und Diagnosemodelle werden vorgestellt, und es wird auf neue Modelle aus dem Kontext der Sozialen Arbeit verwiesen. Aus den Verfahren der personenbezogenen Konflikthilfe wird die Mediation als derzeit häufigste und bedeutendste Herangehensweise in der Sozialen Arbeit ausgewählt und systematisch vorgestellt. Die Geschichte und Anwendungsfelder von Mediation werden kurz ausgeführt, und der aktuelle Stand des Diskurses um Mediation wird skizziert. Dabei werden die Herausforderungen für Mediation in der Sozialen Arbeit dargestellt, die notwendigerweise zu einem differenzierten Umgang mit Mediation in der Sozialen Arbeit führen. Der letzte Abschnitt widmet sich der Frage, wie eine eigenständige, sozialpädagogische Herangehensweise zur Professionalisierung der Mediation aussehen kann.