Fritz Riemann

Grundformen der Angst (PDF-E-Book)


42. Auflage 2017. 244 Seiten.

(978-3-497-60374-9) E-Book
Preis E-Book: € [D] 15,99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

  • 42. Auflage
  • mit Siegercover des großen Riemann-Coverwettbewerbs
  • über 950.000 verkaufte Exemplare

„Dieses Buch ist geschrieben, um dem Einzelnen leben zu helfen, um ihm mehr Selbst- und Fremdverständnis zu vermitteln und um die Wichtigkeit unserer Anfangsjahre für unsere Entwicklung deutlich zu machen. Es ist auch geschrieben, um den Sinn zu wecken, wieder zu erwecken, für die großen Zusammenhänge, denen wir eingefügt sind und von denen wir, wie ich meine, Wesentliches lernen können.“
(Fritz Riemann, Grundformen der Angst)

Dieses Buch ist im Ernst Reinhardt Verlag auch als Hörbuch (ISBN 978-3-497-02749-1) und als englischsprachige Ausgabe (ISBN 978-3-497-02043-0) erschienen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

PsychologInnen, PsychoanalytikerInnen, PsychotherapeutInnen

Pressestimmen

Der Fritz-Riemann Coverwettbewerb

Siegerin Coverwettbewerb 2011
Im Herbst 2010 rief der Ernst Reinhardt Verlag zu einen Coverwettbewerb an Grafik-Hochschulen auf. Gesucht wurde ein neues Cover für die 40. Auflage von "Grundformen der Angst".

Aus über 60 eingereichten Entwürfen, wählte die Jury das Cover von Silke Nehring zum Siegermotiv.

Das Preisgeld von 1.000 € nahm die Gewinnerin auf der Leipziger Buchmesse 2011 persönlich entgegen (links im Bild).

Der Ernst Reinhardt Verlag freut sich sehr, den Entwurf auf dem Cover des Riemann-Klassikers präsentieren zu können und gratuliert Silke Nehring herzlich zu diesem Erfolg!

Autoreninformation

Fritz Riemann, 1979 im Alter von 77 Jahren verstorben, war nach einem Studium der Psychologie und der Ausbildung zum Psychoanalytiker in Leipzig und Berlin Mitbegründer des Instituts für psychologische Forschung und Psychotherapie in München. Dort wirkte er als Dozent und Lehranalytiker und führte eine eigene psychotherapeutische Praxis. Seine Verdienste um die Psychoanalyse brachten ihm die Ehrenmitgliedschaft der "American Academy of Psychoanalysis" in New York.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).