Bärbel Schlummer / Werner Schlummer

Erfolgreiche Konzeptionsentwicklung in Kindertagesstätten (PDF-E-Book)


1. Auflage 2003. 150 Seiten. 11 Abb. 7 Tab.

(978-3-497-60294-0) E-Book
Preis E-Book: € [D] 20.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Kindertagesstätten betreuen Kinder pädagogisch, fördern sie spielerisch; Kitas haben einen Erziehungs- und Bildungsauftrag zu erfüllen, sollen die Qualität ihrer Arbeit nachweislich entwickeln und ihr Haus professionell managen. Keine Frage, das Team einer Einrichtung muss sich diesen Aufgaben stellen.

Eine zentrale Rolle spielt dabei die Konzeption der Kita und ihre Entwicklung. Die Konzeption ist die Grundlage und bildet den roten Faden für die solide Arbeit im Team und mit den Kindern, sie gibt maßgebliche Impulse für eine qualitativ hochwertige Arbeit. Bärbel und Werner Schlummer stellen den Prozess der Konzeptionsentwicklung in den Mittelpunkt des Buches. Das Autorenduo bietet konkrete Anregungen für die Entwicklung einer Konzeption und ihre Überarbeitung, stellt sich aber auch weiterführenden Fragen. So wird die Verbindung zu anderen Aufgaben der Kita hergestellt, z. B. zur Team- und Personalentwicklung, zur Öffentlichkeitsarbeit, zur Kooperation mit dem Träger und zur Profilierung der Einrichtung im Wettbewerb. Ein unerlässliches Arbeitsbuch für ErzieherInnen und FachberaterInnen und für die gezielte Professionalisierung im Arbeitsfeld Kindertagesstätten.

Inhalt

Im Umbruch: Das Arbeitsfeld Tageseinrichtungen für Kinder: Grundlagen. Rahmenbedingungen. Aktuelle Herausforderungen. Qualifizierungs- und Unterstützungsmöglichkeiten. Ausgewählte pädagogische Ansätze in der Elementarpädagogik (Der Situationsansatz, Der Situationsorientierte Ansatz, Der Offene Kindergarten, Der Lebensbezogene Ansatz, Die Reggio-Pädagogik)

Praktische Schritte zur Umsetzung einer Konzeption und Konzeptionsentwicklung: Die zentralen Begriffe: Konzept, Konzeption und Konzeptionsentwicklung. Die Grundlagen: Bedeutung von Konzeptionsentwicklung und Konzeptionen in Tageseinrichtungen für Kinder. Qualifizierungsangebot zum Thema Konzeptionsentwicklung. Wegweiser und Arbeitsschritte bei der Konzeptionsentwicklung

Mustergliederung für eine Konzeption und Beispiele für die Gestaltung

Schlüssel zur erfolgreichen Konzeptionsentwicklung: Die pädagogischen Wurzeln der Konzeptionsentwicklung. Die Individualität des Zugangs zur Konzeptionsentwicklung. Die Relevanzkriterien in der Konzeptionsentwicklung. Die Interventions- und Unterstützungsmöglichkeiten im Bereich Konzeptionsentwicklung. Die strukturellen und systemorientierten Aspekte in der Konzeptionsentwicklung. Die Beteiligten am Prozess der Konzeptionsentwicklung. Die Phasen der Konzeptionsentwicklung. Das Professionalisierungspotenzial innerhalb der Konzeptionsentwicklung.

Die Qualitätsansprüche: Der Blick auf wichtige Management-Verfahren. Die Einrichtung im Blick (Organisationsentwicklung). Die Mitarbeiterinnen im Blick (Personalentwicklung). Die konkrete Aufgabe im Blick (Projektmanagement). Die Ziele und Prozesse im Blick (Qualitätsmanagement). Die soziale Organisation im Blick (Sozialmanagement)

Im Blickpunkt: Konsequenzen für eine Professionalisierungskampagne

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. Bärbel Schlummer, Erzieherin, Dipl.-Sozialpädagogin, Dipl.-Supervisorin (DGSv) in eigener Praxis. Schwerpunkte in der Fortbildung: Konzeptionsentwicklung, Qualitätsmanagement, Qualifizierung von LeiterInnen im Kita-Bereich, pädagogische Ansätze.

Dr. Werner Schlummer, Dipl.-Pädagoge und Journalist, wiss. Mitarbeiter an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Department Heilpädagogik und Rehabilitation. Schwerpunkte in der Fortbildung: Sozialmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Konzeptionsentwicklung, Behindertenpädagogik

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).