Langer, Inghard / Langer, Stefan

Jugendliche begleiten und beraten

(Personzentrierte Beratung & Therapie; 1)

2., durchges. Auflage 2011. 155 Seiten. 9 Abb. 4 Tab.

(ISBN 978-3-497-02269-4) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50 / SFr 25,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Nicht mehr Kind und noch nicht erwachsen -- viele Erfahrungen und Konflikte können in der schwierigen Phase der Pubertät ernsthafte Krisen auslösen. Depression, Risikoverhalten, Gewalt können entstehen, wenn Jugendliche die entwicklungsbedingten Lebensaufgaben nicht mehr angemessen bewältigen. Der Personzentrierte Ansatz weist den Weg, wie man Jugendliche in Krisensituationen verständnisvoll und einfühlsam berät und begleitet.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Inghard Langer lehrte Psychologie an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Persönlichkeitsförderung, Sprach- und Kommunikationspsychologie.

Dipl.-Soz. Päd. Stefan Langer, Lüneburg, arbeitet in der Jugendhilfe (Betreuung, Beratung, Jungenförderung und Anleitung von Jugendlichengruppen).

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).