Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 4, 2016.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/vhn2016.art41d
Urs Haeberlin:
Urs Haeberlin zum Abschied
Urs Haeberlin zum Abschied

2016, 330-341

Die VHN ohne Urs Haeberlin – geht das? Für viele treue Leserinnen und Leser unserer Zeitschrift mag der Gedanke befremdlich sein, wird doch die VHN weitherum mit dem Namen des Geschäftsführenden Herausgebers Urs Haeberlin gleichgesetzt. Und dies kommt nicht von ungefähr: Seit dem 1. Januar 1983 amtet U. Haeberlin als Herausgeber der VHN! Während 34 Jahren hat er die Zeitschrift mit ruhiger Hand durch alle Fährnisse geführt und hat ihr seinen unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Dabei ist es ihm gelungen, das Versprechen einzuhalten, welches er der Leserschaft im „Vorwort des neuen Herausgebers“ in Heft 1/1983 gegeben hat, dass die VHN nämlich einer menschlichen Grundhaltung verpflichtet bleibe und die gleiche Würde aller Menschen verteidige.

Summary: Die VHN ohne Urs Haeberlin – geht das? Für viele treue Leserinnen und Leser unserer Zeitschrift mag der Gedanke befremdlich sein, wird doch die VHN weitherum mit dem Namen des Geschäftsführenden Herausgebers Urs Haeberlin gleichgesetzt. Und dies kommt nicht von ungefähr: Seit dem 1. Januar 1983 amtet U. Haeberlin als Herausgeber der VHN! Während 34 Jahren hat er die Zeitschrift mit ruhiger Hand durch alle Fährnisse geführt und hat ihr seinen unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Dabei ist es ihm gelungen, das Versprechen einzuhalten, welches er der Leserschaft im „Vorwort des neuen Herausgebers“ in Heft 1/1983 gegeben hat, dass die VHN nämlich einer menschlichen Grundhaltung verpflichtet bleibe und die gleiche Würde aller Menschen verteidige.

Deutsch Abstract (dt.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht