Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 4, 2016.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

DOI: 10.2378/vhn2016.art39d
Annett Thiele:
Fachbeitrag: Assistive Technologien für Menschen mit einer körperlich-motorischen Beeinträchtigung
Assistive Technologies for People With Physical and Motor Disabilities

2016, 307-322

In diesem Artikel wird, auf der Grundlage einer Analyse der nationalen sowie internationalen Publikationslage, das Arbeitsgebiet „Assistive Technologien“ als ein bislang relativ unbearbeitetes Lehr- und Forschungsfeld der sonderpädagogischen Fachrichtung Pädagogik bei körperlich-motorischer Beeinträchtigung vorgestellt. Dazu wird zunächst der Begriff Assistive Technologien definiert. Nachfolgend werden vorhandene empirische Befunde im Rahmen eines Partizipationsmodells systematisiert. Abschließend werden zu vermittelnde Kompetenzen benannt und Methoden skizziert, welche die Hochschullehre in diesem Feld kennzeichnen könnten.

Keywords: Assistive Technologien, Pädagogik bei körperlich-motorischer Beeinträchtigung, Partizipation, Hochschullehre

In diesem Artikel wird, auf der Grundlage einer Analyse der nationalen sowie internationalen Publikationslage, das Arbeitsgebiet „Assistive Technologien“ als ein bislang relativ unbearbeitetes Lehr- und Forschungsfeld der sonderpädagogischen Fachrichtung Pädagogik bei körperlich-motorischer Beeinträchtigung vorgestellt. Dazu wird zunächst der Begriff Assistive Technologien definiert. Nachfolgend werden vorhandene empirische Befunde im Rahmen eines Partizipationsmodells systematisiert. Abschließend werden zu vermittelnde Kompetenzen benannt und Methoden skizziert, welche die Hochschullehre in diesem Feld kennzeichnen könnten.

English Abstract (engl.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht