unsere jugend

Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik

Herausgeber: Birtsch, Vera / Kurz-Adam, Maria / Lippmann, Claus / Merten, Roland / Speck, Karsten

1. Auflage Heft 9, 2008.

€ [D] 15,00 / € [A] 15,00

Klaus Fröhlich-Gildhoff, Simone Beuter:
Anti-Gewalt-Trainings mit Mädchen - Erfahrungen mit einem geschlechtsspezifischen Angebot

2008, 361-372

In diesem Beitrag werden die Erfahrungen mit und Evaluations- ergebnisse aus der Durchführung von zwei Kursen eines "Anti-Aggressivitäts-" bzw. "Anti-Gewalt-Trainings" für Mädchen dargestellt. In der Kooperation zweier Träger der Jugendhilfe1 wurde das Programm "Freiburger Anti-Gewalt- Training" (FAGT, vgl. Fröhlich-Gildhoff 2006 a) geschlechts- spezifisch für die Zielgruppe gewalttätig auffällige Mädchen adaptiert. Prozess und Ergebnisse der Durchführung wurden vom Zentrum für Kinder- und Jugendforschung der EFH Freiburg - soweit anhand äußerer Rahmenbedingungen möglich - systematisch evaluiert.

In diesem Beitrag werden die Erfahrungen mit und Evaluations- ergebnisse aus der Durchführung von zwei Kursen eines "Anti-Aggressivitäts-" bzw. "Anti-Gewalt-Trainings" für Mädchen dargestellt. In der Kooperation zweier Träger der Jugendhilfe1 wurde das Programm "Freiburger Anti-Gewalt- Training" (FAGT, vgl. Fröhlich-Gildhoff 2006 a) geschlechts- spezifisch für die Zielgruppe gewalttätig auffällige Mädchen adaptiert. Prozess und Ergebnisse der Durchführung wurden vom Zentrum für Kinder- und Jugendforschung der EFH Freiburg - soweit anhand äußerer Rahmenbedingungen möglich - systematisch evaluiert.

PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht