Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)

Herausgeber: Hartmann, Erich / Herz, Birgit / Kuhl, Jan

1. Auflage Heft 3, 2008.

€ [D] 28,00 / € [A] 28,00

Michael Grosche, Matthias Grünke:
Das sonderpädagogische Lehramtsstudium wissenschaftlicher gestalten
To Organise the Academic Studies for Special Education Teachers in a More Scientific Way

2008, 190-197

Kenntnisse über fundierte Theorien und über die Wirksamkeit von Unterrichtsmethoden stellen zwar zentrale Kompetenzen für eine sonderpädagogische Lehrkraft dar, ihr Stellenwert wird von Studierenden jedoch oftmals eher gering geschätzt. Die Konsequenzen dieser Abwertung sind relativ unerfreulich und äußern sich in einer Unterrichtspraxis, die mehr auf persönlichen Glaubensbekenntnissen und subjektiven Alltagserfahrungen als auf wissenschaftlichen Befunden beruht. Darüber hinaus bleiben die Erfolge der Bemühungen weit hinter ihren Möglichkeiten. Um an diesem Zustand etwas zu verändern und die Grundlage für eine enge Verzahnung von Theorie, Forschung und Praxis zu legen, müssen Dozierende an Hochschulen die Bedeutung der Empirie für die praktische Arbeit überzeugender als bisher vermitteln. In dem vorliegenden Aufsatz werden hierzu fünf Vorschläge unterbreitet.

Keywords: Effizienz, Empirie, Verzahnung von Theorie, Forschung und Praxis

Kenntnisse über fundierte Theorien und über die Wirksamkeit von Unterrichtsmethoden stellen zwar zentrale Kompetenzen für eine sonderpädagogische Lehrkraft dar, ihr Stellenwert wird von Studierenden jedoch oftmals eher gering geschätzt. Die Konsequenzen dieser Abwertung sind relativ unerfreulich und äußern sich in einer Unterrichtspraxis, die mehr auf persönlichen Glaubensbekenntnissen und subjektiven Alltagserfahrungen als auf wissenschaftlichen Befunden beruht. Darüber hinaus bleiben die Erfolge der Bemühungen weit hinter ihren Möglichkeiten. Um an diesem Zustand etwas zu verändern und die Grundlage für eine enge Verzahnung von Theorie, Forschung und Praxis zu legen, müssen Dozierende an Hochschulen die Bedeutung der Empirie für die praktische Arbeit überzeugender als bisher vermitteln. In dem vorliegenden Aufsatz werden hierzu fünf Vorschläge unterbreitet.

English Abstract (engl.) | PDF Volltext



nach obennach oben | zurückzurück zur Übersicht