Baumgartner, Stephan

Kindersprachtherapie

Eine integrative Grundlegung

Mit einem Vorwort von Volker Maihack

2008. 350 Seiten.

(ISBN 978-3-497-01954-0) kt
€ [D] 29,90 / € [A] 30,80 / SFr 36,80 fPr.
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Dieses Buch ist der Wegbereiter für ein grundlegendes und umfassendes Verständnis der Kindersprachtherapie. Der Autor integriert dabei die wissenschaftlichen Erkenntnisse aller relevanten Disziplinen. Er vernetzt Denk- und Forschungstraditionen aus Sprachheilpädagogik, Psychologie, Linguistik und Medizin. So wird dieses Buch der Heterogenität und Dynamik der sprachtherapeutischen Praxis mit Kindern gerecht. Ziel ist, die Therapie berufsfeld- und disziplinenübergreifend sowie methodenintegrativ individuell am Kind auszurichten.

Inhalt

Zur Situation der Sprachtherapie in deutschsprachigen Ländern
Kindersprachtherapie: Begriff und Gegenstand
Kindersprachtherapie als Wissenschaft
Ausbildung zum Kindersprachtherapeuten
Prinzipien und Besonderheiten der Kindersprachtherapie

Störungsorientierung
Methodenorientierung
Entwicklungsorientierung
Beziehungsorientierung
Ressourcenorientierung
Lehr- und Lernorientierung

Autoreninformation

Dr. Stephan Baumgartner (1948-2011), Dipl.-Psych., war Akad. Direktor am Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik (Sprachförderung und Sprachtherapie) der Ludwig-Maximilians-Universität München und Leiter der Beratungsstelle für Stotternde und ihre Angehörigen.