Stein, Adelheid

Sozialtherapeutisches Rollenspiel

Eine Methode in der psychosozialen Arbeit


4., überarb. u. erw. Auflage 2009. 239 Seiten.

(ISBN 978-3-497-01870-3) kt
DOI: 10.2378/9783497018703
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60 fPr.
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Das Sozialtherapeutische Rollenspiel ist eine klassische Methode der psychosozialen Arbeit. Sie wird vor allem in der Gruppenarbeit eingesetzt, z. B. in Suchtkrankenhilfe, in der Psychiatrie, aber auch in Elterngruppen, Erziehungsberatungsstellen und in der Supervision für Profis. Das Buch von Adelheid Stein macht den Leser vertraut mit der Methode:
  • Wie bereitet man das sozialtherapeutische Rollenspiel vor?
  • Was ist bei der Durchführung und bei der Reflexion zu beachten?
  • Welche Spielideen eignen sich für eine Fragestellung?

Die vielfältigen Spielideen sind nach Themengebieten sinnvoll geordnet -- Kennenlern- und Beziehungsspiele, wahrnehmungszentrierte und problemzentrierte Spiele, Fantasie- und Erlebnisspiele.
Für die 4. Auflage -- die erste nach dem Tod von Adelheid Stein († 2001) -- wurde das Buch von einem Redaktionsteam überarbeitet und ergänzt.

Inhalt

1 Das Sozialtherapeutische Rollenspiel
2 Ausgangspunkte für Veränderungen in der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
3 Veränderungen durch das Sozialtherapeutische Rollenspiel
4 Das Vorgehen der Spielleitung
5 Die Spiele
6 Praxisbeispiele zur zielbezogenen Umsetzung von Spielen
Rückblick und Ausblick

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. Adelheid Stein († 2001) war Professorin für Psychologie, Sonder- und Heilpädagogik/Sozialarbeit der Kath. Stitungsfachhochschule München. Heute wird ihr Werk durch die Adelheid-Stein-Institute weiter getragen.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).