Homfeldt, Hans Günther / Sting, Stephan

Soziale Arbeit und Gesundheit

Eine Einführung


2006. 244 Seiten.

(ISBN 978-3-497-01867-3) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Was verbindet Soziale Arbeit und Gesundheit? Auf welche Vorstellungen von Gesundheit greifen wir im Alltag oder in der Wissenschaft zurück? Welche Aufgaben kann die Soziale Arbeit übernehmen?

Hans Günther Homfeldt und Stephan Sting gehen auf die aktuellen Fragen ein, die sich in Sachen Gesundheitsförderung stellen, und sie klären die Rolle, die die Soziale Arbeit dabei spielen kann: Es sind neue Handlungsfelder entstanden, die von der AIDS- und Suchtprävention über die Gesundheitsförderung in der Schule bis zur Klinischen Sozialarbeit reichen.

Die Autoren stellen die unterschiedlichen Handlungsfelder in einem systematischen Zusammenhang dar und entwickeln Perspektiven für die Zukunft der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit in Praxis, Ausbildung und Forschung.

Inhalt

Einleitung: Gesundheitswissenschaften und Gesundheitspsychologie im Blickfeld Sozialer Arbeit. Bezugspunkte einer gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit

Strukturen: Gesundheitswesen und gesundheitliche Lage in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Gesundheit für alle“: europäische und internationale Perspektiven. Gesundheitspolitik - Herausforderung für Soziale Arbeit?

Historische Zusammenhänge: Zur Entwicklung der Körperkultur. Vorläufer des modernen Gesundheitsbewusstseins. Gesundheitsaufklärung und Hygiene. Von der Hygiene zur Gesundheitsfürsorge. Gesundheitsfürsorge zwischen Verwissenschaftlichung und Politisierung. Tuberkulosefürsorge als Mittel zur Zivilisierung gesellschaftlichen Lebens. Von der Säuglingsfürsorge zur Schwangerenberatung

Gesundheitsverständnisse in Wissenschaft und Alltag: Wissenschaftliche Begriffe und Modelle von Gesundheit. Alltagsvorstellungen von Gesundheit

Herausforderungen für die Soziale Arbeit: Gesundheitliche Ungleichheit. Gesundheit und Migration. Resilienz und „sense of coherence“. Soziale Bildung und Gesundheitsförderung

Gesundheit im Spiegel der Lebensalter: Familien. Kinder und Jugendliche. Männer und Frauen. Alte Menschen

Handlungsfelder : Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung. Gesundheitsförderung in sozialen Netzwerken und in Gemeinwesen. Soziale Arbeit in der Krankenversorgung. Interprofessionelle Kooperation

Problemstellungen und Zukunftsaufgaben: Gesundheitsförderung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit: Stand und Aufgaben. Qualität und gesundheitsbezogene Soziale Arbeit. Ausbildung und Beschäftigung. Forschungsaufgaben

Literatur. Sachregister

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Hans Günther Homfeldt, Professur für Sozialpädagogik an der Universität Trier und Herausgeber der UTB-Reihe „Soziale Arbeit im Gesundheitswesen“.

Prof. Dr. phil. Stephan Sting, Professur für Sozial- und Integrationspädagogik an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt, zus. mit C. Blum Autor des UTB „Soziale Arbeit in der Suchtprävention“.
Wenn Sie die Homepage des Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung der Alpen-Adria-Universität besuchen möchten, klicken Sie bitte hier

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).