Crowther, Christina

City Bound

Erlebnispädagogische Aktivitäten in der Stadt

Mit Zeichnungen von Christopher Oberhuemer
(erleben & lernen; 7)

2005. 129 Seiten.

(ISBN 978-3-497-01732-4) kt
€ [D] 18,90 / € [A] 19,50
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Ob in der Jugendarbeit oder im Training für Manager, der städtische Raum bietet vielfältige Möglichkeiten für soziales Lernen: mit dem Rollstuhl durch die Stadt, eine Übernachtung im botanischen Garten oder in Hochhausschluchten, als Bedürftiger um Almosen bitten, Nahrungsmittel ohne Geld beschaffen (natürlich ohne zu stehlen), Interviews bei der Müllabfuhr führen oder gesichert an Wolkenkratzern klettern. Jede Aktion wird detailliert beschrieben, mit Informationen zu Planung, Dauer der Aktivität, Ausrüstung, Aspekten für die Reflexion. Welche Kompetenzen Leiterin oder Leiter mitbringen und welche Sicherheitstandards auch oder gerade in der Stadt beachtet werden müssen, spart die Autorin nicht aus. Nur so führen die Erlebnisse im Großstadtdschungel auch zu Ergebnissen.

Inhalt

Die Wiederentdeckung der Stadt
City Bound in Aktion -- vier Szenarien. City Bound -- eine Chronologie. Die Leitideen von City Bound

Projekte und Aktionsfelder von City Bound
Anders (er)leben -- im Rollstuhl durch die Stadt. Bitte recht freundlich -- Gruppenfoto mit Polizist und Pudel. „Grünfutter fürs Kaninchen“ -- Essen ohne Geld. Sherlock Holmes -- Stadtrecherchen. When the night has come -- Übernachtungsprojekte. Zu Gast in fremden Welten. Seitenwechsel -- soziale Projekte (Ein Interview). Innenansichten. Solo in der Stadt. Was ich schon immer mal machen wollte

Kursdesigns und Durchführung von City Bound
Exemplarische Kursdesigns. Lola rennt -- immer noch woanders hin als die Jungs. Leitungskompetenzen. Sicherheit in der Stadt. Vom Nutzen der Nachbereitung -- Reflexion. Ethische Überlegungen

Zwischen Wunschdenken und Vision -- Szenarien der Zukunft

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Christina Crowther, München, aufgewachsen in London, Germanistikstudium. Nach kurzer Lehrtätigkeit in der Schule Studium der Sozialpädagogik und Supervision, bis 1988 im Jugendschutz tätig, seit 1989 selbstständige Trainerin und Beraterin in der Wirtschaft und in sozialen Dienstleistungsunternehmen, im Lehrteam einer erlebnispädagogischen Zusatzausbildung, Gründerin von „Ladies First“ -- erlebnisorientiertes Training für Frauen.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).