Dambach, Karl E.

Zivilcourage lernen in der Schule

Unter Mitarbeit von Claudia Tauscher und Nicole Wilhelm
(»Kinder sind Kinder«; 28)

2005. 109 Seiten. 18 Abb. 6 Tab.

(ISBN 978-3-497-01748-5) kt
€ [D] 14,90 / € [A] 15,40 fPr.
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Wer wütend ist, kann nicht im nächsten Augenblick kooperativ sein. Wer gekränkt wird, kann das ebenso wenig. Und wer wiederholt herabgewürdigt wird, wird zum Außenseiter. An Schulen werden Kinder gehänselt, ausgegrenzt und leider gar nicht selten gemobbt. Wegsehen gilt nicht, sagt Karl Dambach. Er hat ein Programm gegen soziale Gleichgültigkeit entwickelt. Es ist geeignet für Schüler zwischen 12 und 17 Jahren: Die Schüler üben mutiges Verhalten ein und lernen Zivilcourage im Schulalltag. Das Konzept ist klar gegliedert und in vier Lerneinheiten unterteilt:
  • die eigenen Gefühle und die der anderen kennen lernen
  • Kommunikation oder: die vier Seiten einer Botschaft
  • Gruppendynamik oder: wie die Schüler das Klima verbessern
  • couragiert auftreten, auch gegen die Mehrheit

Denn nur wer es wagt, den Gruppenzwängen clever zu widerstehen, gewinnt: in der Schulklasse und fürs Leben.

StiftWeitere Bücher von Karl E. Dambach:
Mobbing in der Schulklasse

Inhalt

Warum sozialer Mut so wichtig ist

Der Umgang mit Gefühlen: Die eigenen Gefühle und die der anderen. Gefühle im Unterricht thematisieren?. Das „Innere Team“. Die Ambiguitätstoleranz

Kommunikation -- wie wir miteinander reden: Die Unterrichtssequenz zur Kommunikation. Schulz von Thun: Das Sender-Empfänger-Modell. Die nonverbale Kommunikation. Schulz von Thun: Das Kommunikationsmodell. Thomas Gordon: Die Schüler-Lehrer-Konferenz

Die Gruppendynamik in der Schulklasse: Mobbing oder Bullying in der Schulklasse

Das Wort ergreifen -- Zivilcourage in der Klasse: Unterrichtseinheit: Ein Schüler wird ausgelacht. Unterrichtseinheit: Der Außenseiter schweigt beharrlich. Unterrichtseinheit: Der Fremde. Unterrichtseinheit: Die Freundinnen. Unterrichtseinheit: Sexuelle Übergriffe. Unterrichtseinheit: Bei Prügeleien eingreifen?

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Karl E. Dambach, Lehrer, Fachleiter am Studienseminar für berufliche Schulen Wiesbaden

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).