Cosima Boyle

Lamas und Alpakas in der pädagogischen Förderung von Kindern und Jugendlichen

Mit einem Geleitwort von Ewald Isenbügel
(mensch & tier)

3., aktualisierte Auflage 2019. 122 Seiten. 26 Abb.

(978-3-497-02905-1) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

„Spucken die?“ – „Kann man auf denen auch reiten?“ – „Beißen die?“ Es gibt viele Fragen, die beim ersten Kontakt mit Lamas und Alpakas auftauchen. Lamas faszinieren mit ihrer ruhigen und geheimnisvoll wirkenden Art viele Menschen. Die Autorin erläutert neben Grundlagenwissen zu Lamas und Alpakas die Möglichkeiten und Grenzen der tierbegleiteten Arbeit mit diesen Tieren. Ganz konkret beschreibt sie mögliche Angebote für verschiedene Zielgruppen, wie z.B. Kinder und Jugendliche mit ADHS, Depressionen oder Autismus. Die vielen anschaulichen Fallbeispiele lassen die Lamas und Alpakas für den Leser sehr lebendig werden und machen das Buch zu einer gelungenen Einführung für die pädagogische Arbeit mit diesen Tieren.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

(Sozial-, Heil- und Sonder-)PädagogInnen in Beruf und Aus-bildung, die tiergestützt mit Lamas und Alpakas arbeiten möchten, Lama- und AlpakahalterInnen, die pädagogische oder freizeitorientierte Angebote machen

Autoreninformation

Cosima Boyle, Dipl.-Päd., ist in der Kinder- und Jugendhilfe im Landkreis Gifhorn tätig und bietet tierbegleitete Pädagogik mit Lamas und Alpakas auf ihrem Hof in der Altmark an.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).