Tina M. Ossege / Doris Hammerschmidt

Alltagsgeschichten für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung

Vorlesen und anhören – gemeinsam entspannen

Mit Audio-Dateien auf CD und zum Download.

1. Auflage 2019. 112 Seiten.

(978-3-497-02875-7) kt
€ [D] 25,90 / € [A] 26,70
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

erscheint ca. 10/2019

Kurztext

Wie finden wir im Alltag zu mehr Entspannung, Gelassenheit und Zufriedenheit? Diese Frage stellen sich auch Menschen mit geistiger Behinderung. Mit den neuen Entspannungsgeschichten des bewährten Autorinnenduos kann dies gelingen. Die Geschichten in einfacher Sprache handeln vom Alltagsleben von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Es geht um Freunde und Familie, Partnerschaft und Liebe, Wohnen, Arbeit und Freizeit – ganz normalen Alltag eben. Fachkräfte finden außerdem pädagogische Aktionen und Anregungen, wie die Impulse aus den Entspannungsgeschichten in der Gruppe oder im Einzelgespräch vertieft und kreativ umgesetzt werden können. Entspannende Geschichten zum Vorlesen oder zum Selberhören auf der beiliegenden CD und zum Download!

Zielgruppe

Menschen mit geistiger Beeinträchtigung, Angehörige, Betreuer und andere Fachkräfte, die mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung arbeiten

Autoreninformation

Tina Marein Ossege, Sozialarbeiterin und systemische Beraterin, arbeitet bei der Lebenshilfe Werkstatt München mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Entwicklung und Durchführung von Entspannungskursen für die von ihr begleiteten Menschen. Doris Hammerschmidt ist Journalistin und Mitinhaberin der Agentur Medienproduktion München.