Anna Freud

Einführung in die Technik der Kinderanalyse

Mit einem Geleitwort von Michael Schulte-Markwort und Franz Resch. Mit einem biografischen Essay und einem Vorwort von Gerd Biermann.

9. Auflage 2019.

(978-3-497-02870-2) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Anna Freud, Sigmunds jüngste Tochter, war eine der ersten, die Kinder psychoanalytisch behandelte. In diesem Schlüsselwerk schildert sie die Quintessenz der Kinderanalyse. Schritt für Schritt erklärt sie, wie sie Zugang zu ihren kleinen Patienten findet und zur Verbündeten des Kindes im Heilungsprozess wird. Die eigentliche analytische Arbeit mit den Kindern – die Erkundung des "Unbewussten" – erfordert besondere Techniken: Träume, Malen und Spielen sind wichtige Hilfsmittel im analytischen Prozess. Auch die Eltern und ihr Erziehungsverhalten spielen eine große Rolle.

Der Klassiker der kinder- und jugendpsychotherapeutischen Fachliteratur jetzt in neuer Ausgabe.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

Kinderanalytiker, Kinder- und Jugendpsychiater/-psychotherapeuten, Kinderärzte, Erzieher, Studenten derPsychologie und (Sozial-) Pädagogik.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).