Karin Terfloth / Sören Bauersfeld

Schüler mit geistiger Behinderung unterrichten

Didaktik für Förder- und Regelschule

Mit einem Vorwort von Hans-Jürgen Pitsch.

3., aktualisierte Auflage 2019. 270 Seiten. 22 Abb. 32 Tab.

UTB-M (978-3-8252-5215-1) kt
€ [D] 29,99 / € [A] 30,90
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Gute Bildung für alle

Unterrichtsplanung gehört zum Kerngeschäft aller LehrerInnen in Sonder- und Regelschulen. Am Beispiel eines Unterrichtsprojekts wird die Didaktik in Lerngruppen mit SchülerInnen mit geistiger Behinderung dargestellt: Die Auswahl von Inhalten, Zielformulierung, Methoden, Kommunikation im und Analyse von Unterricht.

Die 2. Auflage wurde durchgängig überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Karin Terfloth, Prof. Dr. päd., lehrt Pädagogik bei schwerer und mehrfacher Behinderung und Inklusionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Sören Bauersfeld ist abgeordneter Sonderschullehrer für Geistig- und Mehrfachbehindertenpädagogik an der Päd. Hochschule Heidelberg.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).