Gabriele Moos / Wolfgang Klug

Basiswissen Wohlfahrtsverbände (PDF-E-Book)


1. Auflage 2009. 155 Seiten. 4 Abb. 4 Tab.

Preis E-Book: € [D] 10.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Dieses Lehrbuch ist eine grundlegende Einführung in die freie Wohlfahrtspflege. Es werden zentrale Begriffe wie „Sozialwirtschaft“ und „Non-Profit-Sektor“ definiert und –- für den Leser leicht verständlich –- in den komplexen Zusammenhang eingeordnet. Die Darstellung deutscher Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege hinsichtlich Selbstverständnis, Organisation, Leistungsprofil, historischem Hintergrund sowie Rechtsform zeigt, welchen gewichtigen Beitrag diese zur Sozialwirtschaft leisten. Dieses Buch beschränkt sich aber nicht auf eine beschreibende Darstellung, sondern geht insbesondere auf die veränderten sozialpolitischen Rahmenbedingungen in Europa ein.

Inhalt

1 Begriffseinführung
2 Sozialpolitische Rahmenbedingungen der Produktion sozialer Dienstleistungen
3 Wohlfahrtsverbände: Geschichte, Selbstverständnis, Organisation und Leistungsprofil
4 Die europäische Diskussion um die Zukunft der Wohlfahrtsproduktion
5 Aktuelle Handlungs- und Problemfelder der Freien Wohlfahrtsverbände
6 Strategische Steuerung als Managementaufgabe -- Das St. Galler Managementmodell

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Gabriele Moos lehrt Sozialmanagement an der FH Koblenz, RheinAhrCampus Remagen.

Prof. Dr. Wolfgang Klug, Dipl. Soz.-Päd. (FH), lehrt Methoden der Sozialen Arbeit an der Kath. Univ. Eichstätt-Ingolstadt.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).