Barbara Ehring-Hüttemann / Hildegard Berger / Mechthild Everding-Kraß / Uschi Gohl / Sigrid Heermann

Handorfer Spielekartei für Voltigier- und Reitpädagogen


4. Auflage 2019. 161 Seiten. 161 farbige Karteikarten. DIN A6. Mit Kartenschutzhülle. In Karteibox.

(978-3-497-02860-3) Karten
€ [D] 46,00 / € [A] 47,20 fPr.
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Die Handorfer Spielekartei ist eine Sammlung von Spielen und Übungen zur Voltigier- und Reitpädagogik mit Kindern. Alle Spiele wurden in der heilpädagogischen Praxis mit viel Erfolg erprobt.
Mit über 140 Aktionen lassen sich Voltigier- und Reitstunden immer wieder neu und abwechslungsreich gestalten. Die Spiele zur Voltigier- und Reitpädagogik sind nach Förderbereichen sortiert und farblich gekennzeichnet. Es gibt Tätigkeiten mit dem Pferd, am Pferd und auf dem Pferd, Einzel-, Paar- und Gruppenübungen. Förderbereiche sind zum Beispiel Körperwahrnehmung, Sinneswahrnehmung, Visuomotorik, Verbale Kommunikation, Merkfähigkeit, Kreativität und Gruppenverhalten. Durch das praktische Karteikartenformat lassen sich die Spiele zur Voltigier- und Reitpädagogik vor der Stunde auswählen und mit in die Reithalle nehmen.
Beispielkarte "Symbole_malen" zum Download
Beispielkarte "Eierlaufen" zum Download

Zielgruppe

Für alle die Übungen und Spiele zum Voltigieren und Reiten mit Kindern durchführen wollen.

Autoreninformation

Die Autorinnen sind Pädagoginnen mit langjähriger Erfahrung im Bereich Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren.