Renate Thiersch

Kindertagesbetreuung – Frühpädagogik (PDF-E-Book)

Ein Artikel aus der 6. Auflage des Handbuchs Soziale Arbeit - DOI10.2378/ot6a.art077 - (ISBN des Handbuchs 978-3-497-02745-3, PDF ISBN 978-3-497-60435-7)


2018. 15 Seiten.

(978-3-497-60547-7) E-Book
Preis E-Book: € [D] 15,00
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Die Frühpädagogik und das ihr zugeordnete Arbeitsfeld der Kindertagesbetreuung sind seit etwa zehn Jahren in einer stürmischen Expansion in verschiedenen Richtungen begriffen. Der Artikel skizziert die strukturellen und institutionellen Vorgaben dieser Expansion und beschreibt die gesellschaftlichen Interessen und die gegenwärtige politische Relevanz der Kindertagesbetreuung, bevor er das Bildungsverständnis der Frühpädagogik mit seinen unterschiedlichen Facetten darstellt. Weitere Aspekte sind die hohen Effektivitätserwartungen, vor allem in Bezug auf die Prävention sozialer Bildungsbenachteiligung und die Sprachförderung von Migrantenkindern, und die Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Eltern, mit der Schule und im Sozialraum. Die Kindertagesbetreuung erweitert ihr Handlungsfeld in neu akzentuierte Bereiche; der Ausbau der Betreuung von Kindern unter drei Jahren in Westdeutschland, die Erweiterung der Entwicklungs- und Lernbereiche sowie die geforderten Kooperationen stellen neue Herausforderungen dar. Für die skizzierten Expansionen brauchen die frühpädagogischen Fachkräfte erweiterte Kompetenzen und verbesserte Rahmenbedingungen. Trotz frühpädagogischer Forschungen und neuer akademischer Ausbildungsgänge besteht gegenwärtig eine große Diskrepanz zwischen den fachlichen Weiterentwicklungen, den gesellschaftlichen Erwartungen und den Arbeitsmöglichkeiten in der Kindertagesbetreuung.