Kurt Möller

Gewalt und soziale Desintegration (PDF-E-Book)

Ein Artikel aus der 6. Auflage des Handbuchs Soziale Arbeit - DOI10.2378/ot6a.art057 - (ISBN des Handbuchs 978-3-497-02745-3, PDF ISBN 978-3-497-60435-7)


2018. 11 Seiten.

(978-3-497-60527-9) E-Book
Preis E-Book: € [D] 11,00
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Gesellschaftliche und dabei auch insbesondere pädagogische und sozialarbeiterische Maßnahmen, die das Ziel verfolgen, Gewalt vorzubeugen und sie ebenso effektiv wie nachhaltig zu reduzieren, können nur dann als sachangemessen und erfolgversprechend gelten, wenn sie in der Lage sind, ihre Herangehensweisen empirisch und theoretisch zu begründen.Soweit ihr Anspruch darüber hinausreicht, nur situativ fixierte, punktuell vorzunehmende und anlassbezogene Reaktionen zu sein, kommen sie nicht umhin, auf einem Erkenntnisfundament aufzubauen, das durch den thematisch einschlägigen, aktuellen nationalen und internationalen Stand der Forschung gegeben ist.Der Beitrag fasst daher zentrale Ergebnisse der internationalen Gewaltforschung zusammen, sichtet sie auf dem Hintergrund des Erklärungsansatzes der Theorie sozialer Desintegration und entwickelt auf dieser Basis Konsequenzen für den gesellschaftlichen Umgang mit Gewalt und die Rolle der Sozialen Arbeit in diesem Kontext.