Sabahat Gürbüz

Familien- und Kindschaftsrecht für die Soziale Arbeit


2018. 208 Seiten. 16 Abb.

UTB-M (978-3-8252-4949-6) kt
€ [D] 29,99 / € [A] 30,90
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Dieses praxisnahe Lehrbuch umfasst die verfahrens­ und materiellrechtlichen Regelungen der Bereiche Ehe und Lebenspartnerschaft, Scheidung und Scheidungsfolgen, Sorge­ und Umgangsrecht (Kindschaftsrecht) sowie Unterhalt, Güterrecht und Gewaltschutz im Themenfeld Familien- und Kindschaftsrecht Soziale Arbeit. Neuere Entwicklungen in Rechtsprechung, Gesetzgebung und Wissenschaft (z. B. Sorgerecht des unverheirateten Vaters, Umgangsrecht des biologischen Vaters, Beschneidungsgesetz) werden berücksichtigt. Rechtswissen und Rechtsanwendung: präzise, didaktisch aufbereitet, inklusive Fälle mit Lösungen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

Studierende und Dozierende in der Sozialen Arbeit; Praktiker in der Sozialen Arbeit, die einen aktuellen Einstieg ins Thema suchen

Autoreninformation

Dr. jur. Sabahat Gürbüz lehrt als Vertretungsprofessorin u. a. für Familienrecht und Kindschaftsrecht an der Frankfurt University of Applied Sciences, Bereich Recht der Sozialen Arbeit.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).