Blum, Helga / Weltzer, Wiltrud

Schwesternliebe rostet nicht

Eine Geschichte für Senioren zum Lesen und Vorlesen


2018. 115 Seiten. Großdruck

(ISBN 978-3-497-02738-5) kt
€ [D] 9,90 / € [A] 10,20
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Die betagten Schwestern Johanna und Rosemarie verbringen nach vielen Jahren erstmals wieder gemeinsam Zeit unter einem Dach: in der Seniorenresidenz Lindenhof.

Johanna, eigentlich selbstständige Unternehmerin, ist nach einem Sturz gezwungen, in die Seniorenresidenz zu ziehen. Rosemarie, die dort schon länger wohnt, freut sich, ihre „kleine“ Schwester bemuttern zu können - was zwischen den beiden ungleichen Schwestern zu so manchem Streit führt. In den entscheidenden Augenblicken sind sie aber - wie eh und je - füreinander da.

Die heiteren Seniorengeschichten, die sich auch gut zum selber Lesen eignen, frischen Erinnerungen an die eigenen Geschwisterbeziehungen auf.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

SeniorInnen und Angehörige, die selbst gerne lesen oder vorlesen, Betreuende und Pflegefachkräfte

Autoreninformation

Helga Blum, Fürth, arbeitet als freiberufliche Lektorin und Biografin. Sie betreute zeitweise ihre hochbetagte pflegebedürftige Mutter zu Hause und kennt die Schwierigkeiten einer angemessenen Betreuung Pflegebedürftiger aus eigener Erfahrung.

Wiltrud Weltzer, Eggolsheim bei Bamberg, freiberufliche Gestalttherapeutin und Gesangspädagogin, verfasst Kurzgeschichten, Romane und Gedichte. Die Begleitung ihrer Eltern in deren letztem Lebensabschnitt empfand sie als besonders bereichernd.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).