Lukowski, Thomas

Klettern in der Therapie


2017. 120 Seiten. 22 Abb. Innenteil vierfarbig

(ISBN 978-3-497-02704-0) kt
€ [D] 29,90 / € [A] 30,80
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Wenn einem die Psyche Grenzen setzt, warum diese Grenzen nicht körperlich überwinden? Therapeutisches Klettern bedeutet, sie spielerisch zu erweitern. Dieses Buch zeigt, wie Klettern als therapeutisches Zusatzangebot eine Psychotherapie abwechslungsreicher und wirksamer gestalten kann. Der Autor, selbst begeisterter Kletterer, bietet hier einen praktischen Leitfaden zu Aufbau und Durchführung therapeutischer Klettereinheiten an. Anschaulich erklärt er, belegt durch wissenschaftliche Studien, wie therapeutisches Klettern Menschen mit psychischen Erkrankungen unterstützt und warum sie davon profitieren können. Ein Buch für alle, die Klettern professionell in die Behandlung psychisch kranker Menschen integrieren wollen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

PsychotherapeutInnen, PsychiaterInnen, (Sport-)PsychologInnen, Sport- und BewegungswissenschaftlerInnen, (Sozial-, Sonder-, Erlebnis-)PädagogInnen, BewegungstherapeutInnen, Fach- pflegerInnen für Psychiatrie

Autoreninformation

Dr. med. Thomas Lukowski, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (VT/TP), Suchtmedizin, Berg- und Höhenmedizin und Trainer C Klettern (DAV/DOSB); gibt Fortbildungen zum therapeutischen Klettern.

Weitere Informationen zum Autor finden Sie unter www.dr-lukowski.com

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).