Reber, Karin / Schönauer-Schneider, Wilma

Bausteine sprachheilpädagogischen Unterrichts

Mit Online-Beobachtungsbögen.
(Praxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik; 2)

4., aktualisierte Auflage 2018. 213 Seiten. 58 Abb. 32 Tab. Innenteil zweifarbig.

(ISBN 978-3-497-02758-3) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Sprachförderung im Unterricht

Karin Reber und Wilma Schönauer-Schneider zeigen, wie präventiv sprachfördernde Maßnahmen in den Unterricht an Regelschulen integriert werden können. Sie zeigen auf, wie man für Kinder mit Sprachstörungen oder Mehrsprachigkeit einen sprachtherapeutischen Unterricht gestalten kann. Anhand vieler praktischer Beispiele erläutern sie Methoden aus Bereichen wie Aussprache, Wortschatz und Grammatik. Konkrete Unterrichtsbeispiele und wertvolle Hinweise zur Diagnostik und Sprachförderung runden die Darstellung ab und machen das Buch zu einem unentbehrlichen Fundus für Lehrende, die Kindern ein lernförderliches Umfeld für die Sprachentwicklung bieten wollen.
Ein Grundlagenwerk, welches inzwischen in der 4. Auflage Lehrende bei der Sprachförderung im Unterricht unterstützt.

StiftArbeitsmaterialien können Sie sich hier herunterladen:
Kompetenzprofile Sprache (PDF-Datei)

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

LehrerInnen und SprachheilpädagoInnen, SprachtherapeutInnen

Autoreninformation

Dr. Karin Reber, Studienrätin im Förderschuldienst (Sprachheilpädagogik, Informatik) und akademische Sprachtherapeutin (Sprachheilpädagogin M.A.). Dr. Karin Reber ist u.a. Fachbeirätin der Online-Übungssammlung „logopaletti".

Dr. Wilma Schönauer-Schneider, Sprachheilpädagogin (M.A.) und Akademische Rätin am Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik der LMU München.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).