Grimm-Montel, Geneviève

Der Lebensrückblick in der Psychotherapie mit älteren Menschen


2018. 182 Seiten.

(ISBN 978-3-497-02652-4) kt
€ [D] 24,90 / € [A] 25,60
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Verlust und Überforderung in der Vergangenheit können in der Gegenwart zu Schuldgefühlen und Scham führen und Menschen im höheren Lebensalter stark belasten. Doch die Lebensrückblickstherapie kann dabei helfen, diese Probleme zu überwinden. Das Buch vermittelt das geeignete Werkzeug, um gemeinsam mit den PatientInnen Bilanz zu ziehen und Vergangenes als Ressource zu reflektieren. Denn Erinnerungen sind die Bausteine menschlicher Identität - sie können quälend sein, aber auch heilend wirken. Die Lebensrückblickstherapie zeigt, wie Erinnerungen psychotherapeutisch genutzt werden können. Die Methode ist für verschiedene Therapieschulen anwendbar und kann dem Erzählenden Zufriedenheit und Sinnerleben vermitteln.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

PsychotherapeutInnen, Geronto-(Psycho-)logInnen, GeriaterInnen, SeelsorgerInnen, AnbieterInnen von Biografie-Arbeit

Autoreninformation

Dr. Geneviève Grimm-Montel, Zürich, Psychologin und Gerontologin, ist eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt Lebensrückblickstherapie im höheren Lebensalter; Referentin für diverse Altersthemen.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).