Andrea Beetz / Meike Riedel / Rainer Wohlfarth (Hg.)

Tiergestützte Interventionen

Handbuch für die Aus- und Weiterbildung

(mensch & tier)

2018. 483 Seiten. 11 Abb. 7 Tab.

(978-3-497-02801-6) kt
€ [D] 44,00 / € [A] 45,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Der Einbezug von Tieren stellt in vielen therapeutischen und pädagogischen Bereichen einen idealen Zugang dar: Durch positive Grundhaltungen wie Wertschätzung, Ressourcen-, Kontext- und Lösungsorientierung sowie der Methodenvielfalt ist die tiergestützte Arbeit ein wichtiges Instrument.
Das Handbuch beschreibt Wege und Herangehensweisen der tiergestützten Interventionen und liefert einen breiten Überblick über den Stand der Forschung und Praxis. Es fasst das relevante Wissen in einem Werk zusammen und ist ein Wegweiser in allen Fragen zu tiergestützten Interventionen. Themen sind u. a. grundlegende Theorien und Modelle, verschiedene Settings, spezifische Herausforderungen der Arbeit mit Tieren, unterschiedliche Einsatzformen und Haltungsbedingungen.
Ein Grundlagenwerk für die tiergestützte Arbeit!

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Zielgruppe

Alle Personen, die im Feld der Tiergestützten Interventionen tätig sind

Autoreninformation

Dr. Andrea Beetz, Diplom-Psychologin, Privat-Dozentin am Institut für sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation der Universität Rostock, Präsidentin der ISAAT und Vorstandsmitglied IAHAIO.
Dr. Meike Riedel, Dipl.-Sportwissenschaftlerin und wissenschaftliche Angestellte am Institut für Sport und Sportwissenschaft der TU Dortmund sowie FN-Referentin.
Dr. Rainer Wohlfarth, Sasbachwalden, ist Psychologischer Psychotherapeut und arbeitet tiergestützt mit Hund und Esel, Präsident der ESAAT und Vize-Präsident ISAAT.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).