Truckenbrodt, Tilly / Leonhardt, Annette

Schüler mit Hörschädigung im inklusiven Unterricht

Praxistipps für Lehrkräfte


2., durchgesehene Auflage 2016. 78 Seiten. 29 Abb. 3 Tab. DIN A4. Innenteil vierfarbig.

(ISBN 978-3-497-02613-5) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50 / SFr 25,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Hören inklusive

Wie kann die Inklusion von SchülerInnen mit Hörschädigung an der allgemeinen Schule gelingen?

Diese Aufgabe stellt LehrerInnen vor eine große Herausforderung. Genau dort setzen die Autorinnen an. Neben Informationen über Hörschädigungen und ihre Auswirkungen wird die Zusammenarbeit von Lehrkräften der allgemeinen Schule mit Hörgeschädigtenpädagogen und weiteren Beteiligten dargestellt. Inklusiver Unterricht und dessen Planung werden durch konkrete Tipps zur Gestaltung sowie durch Praxisbeispiele und Arbeitshilfen erleichtert.

Zentral und hilfreich sind die vielen praktischen Hinweise für inklusiven Unterricht, z. B. zu Lehrersprache und Kommunikation im Unterricht, Visualisierung und Differenzierung, akustischen Bedingungen im Klassenzimmer, technischen Hilfsmitteln etc.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Tilly Truckenbrodt, Lehramtsanwärterin, war bis 2014 wissenschaftliche Projektmitarbeiterin am Lehrstuhl für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik an der Universität München.

Prof. Dr. Annette Leonhardt, Ordinaria für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik an der Universität München, Dekanin der Fakultät für Psychologie und Pädagogik.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).