Krallmann, Peter / Beel-Krallmann, Annelie

Onkel Fritz geht baden

51 Familiengeschichten zum Vorlesen bei Demenz


2015. 118 Seiten.

(ISBN 978-3-497-02560-2) kt
€ [D] 9,90 / € [A] 10,20 / SFr 13,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Unvergessen: Familienerinnerungen

Humorvolle Familiengeschichten stehen im Mittelpunkt dieses Vorlese-Büchleins für Menschen mit Demenz.

Was wäre für Demenzerkrankte besser geeignet, Erinnerungen an die eigene Kindheit und an Familienerlebnisse in allen Lebensphasen wachzurufen, als Vorlesegeschichten?

Familienfeste, gemeinsame Ferienabenteuer, wunderliche Charakterzüge von Onkel und Tante, Omas Stickkünste und Opas Witze – alle Themen laden dazu ein, mit den Zuhörern die eigene Biografie zu erforschen und Gefühle der Geborgenheit aufleben zu lassen.

Dabei bieten die 51 Vorlesegeschichten die Möglichkeit, über wach gewordene Erinnerungen mit dementen Menschen ins Gespräch zu kommen.

Inhalt

Das vollständige Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Peter Krallmann, Rosendahl (bei Coesfeld), ist als psychologischer Berater sowie ehrenamtlicher Mitarbeiter bei verschiedenen sozialen Einrichtungen tätig.

Annelie Beel-Krallmann, Rosendahl (bei Coesfeld), war langjährig als Sonderschullehrerin mit den Schwerpunkten Lernen und Sprache tätig und hat sechs Jahre lang ihre demenzkranke Mutter betreut.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).