Berg, Margit

MuSE-Pro – Überprüfung grammatischer Fähigkeiten bei 5- bis 8-jährigen Kindern

Materialbox mit Manual, Karten und Schachteln

Mit Illustrationen von Stefanie Brors. Mit 6 farbigen, laminierten Bildkarten und 8 Schachteln.

2015. 25 Seiten. DIN A4.

(ISBN 978-3-497-02556-5) geh
€ [D] 59,90 / € [A] 61,60 / SFr 60,90
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Grammatik aus der Streichholzschachtel

Mit MuSE-Pro (Morphologische und Syntaktische Entwicklung Produktion) lassen sich grammatische Fähigkeiten bei Kindern von 5 bis 8 Jahren feststellen. Das wissenschaftlich evaluierte Verfahren folgt einem thematischen Rahmen anhand einer kurzen Hundegeschichte. Mit Bildern und einem Ratespiel, verpackt in kleine „Streichholzschachteln“, werden für die Therapieplanung relevante, grammatische Zielstrukturen evoziert: Verbzweitstellung im Hauptsatz, Subjekt-Verb-Kongruenz, Akkusativ, Dativ und Verbendstellung im Nebensatz. Daraus lassen sich individuelle Schwerpunkte für die Förderung ableiten.

Die kurze Durchführungsdauer (ca. 15 Minuten), ein Durchführungsleitfaden und ein übersichtlicher Auswertungsbogen erleichtern die Anwendung.

Rezension im SKG-Forum
- Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten:
"Es ist schon sehr erstaunlich, mit welch geringem Materialeinsatz dieses alltagstaugliche und schnell durchführbare Verfahren auskommt, um den grammatischen Entwicklungsstand eines Kindes feststellen zu können: 8 kleine Schachteln in Streichholzschachtelgröße mit je einem Tierbild und 6 Bildkarten. Das bedeutet in der Praxis: Wenig Zeitaufwand für die Vorbereitung, nur zirka 15 Minuten für die Durchführung und ein schnell auszufüllender Auswertungsbogen. Das ist genau das, was wir benötigen… Fazit: Wenig, aber attraktives Material, geringer Zeitaufwand und trotzdem relevante Aussagen. Sehr empfehlenswert!
Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. Margit Berg, Sprachheilpädagogin, akademische Oberrätin im Lehrgebiet „Sprachbehindertenpädagogik“ an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, beschäftigt sich in Forschung, Lehre und als Fortbildungsreferentin mit der Diagnostik und Therapie grammatischer Störungen.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).