Baumgartner, Michael / Koch, Petra / Reiter, Souris / Thielen, Silvia / ,

Spielekartei Hund

Für die tiergestützte pädagogische Praxis

Mit 165 farbigen Karteikarten (DIN A 6) und einer Kartenschutzhülle.

2. Auflage 2015.

(ISBN 978-3-497-02541-1) lsb
€ [D] 46,00 / € [A] 51,60 fPr.
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Auf den Hund gekommen

Die Spielekartei Hund ist eine Sammlung von 140 Spielen und Übungen für die hundegestützte Pädagogik und Therapie. Die Spiele sind nach Förderbereichen sortiert und farblich gekennzeichnet. Sie bieten zahlreiche Möglichkeiten, den Hund in die pädagogische Praxis der Schule, der Kita und in heil- und sonderpädagogischen sowie therapeutischen Einrichtungen o.ä. zu integrieren. So lernen die Kinder in Einzelübungen, Kleingruppenübungen und Kreisspielen die Bedürfnisse des Hundes kennen. Der Hund agiert zudem als Motivator, z.B. in der Förderung sozial-emotionaler, mathematischer oder motorischer Kompetenzen. Durch das praktische Karteikartenformat der Spielekartei Hund lassen sich die Spiele vor der Stunde auswählen und mitnehmen.
Die Spiele sind ideal für Kinder von drei bis zwölf Jahren.

StiftZusatzmaterial können Sie sich hier herunterladen und mit dem Passwort aus der Hundekartei (Kartei Nr. 6, unter "Hinweis zur Erstellung aller benötigten Zusatzkarten") öffnen:
Musterkarten (Word-Dokument)

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Die AutorInnen haben alle eine Ausbildung in hundegestützter Pädagogik und Therapie absolviert und arbeiten mit eigenen Schul- und Therapiebegleithunden.
Michael Baumgartner, Haan (NRW), ist Spiel- und Heilpädagoge sowie Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis.
Petra Koch ist Grundschullehrerin und leitet den AK Schulhund Köln / Düsseldorf.
Souris Reiter ist Sozialpädagogin in Haan (NRW).
Silvia Thielen, Kürten (NRW), ist Lehrerin für Primar- und Sekundarstufe.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).