Albers, Timm / Ritter, Eva

Zusammenarbeit mit Eltern und Familien in der Kita

Mit Online-Materialien
(Basiswissen Frühpädagogik)

2015. 131 Seiten. 3 Abb. 1 Tab. Innenteil zweifarbig.

(ISBN 978-3-497-02517-6) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50 / SFr 25,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Alle Eltern einbinden

Wie ein Kind sich entwickelt und welche Bildungschancen sich ihm bieten, wird entscheidend von den Eltern geprägt.

FrühpädagogInnen arbeiten in der Kita mit Eltern und Familien zusammen und müssen dabei professionell zum Wohle der Kinder agieren, beraten und gesetzliche Bestimmungen im Blick haben. Elternarbeit ist eine anspruchsvolle Aufgabe, findet jedoch in Kitas oft zwischen Tür und Angel statt. Grundlagen zum Konzept der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft, zu rechtlichen Rahmenbedingungen sowie zur Gesprächsführung mit Eltern bilden die Basis dieses Buches.

Besonders wird auf unterschiedliche Familiensituationen eingegangen, auf Mütter- und Väterrollen, Patchworkfamilien, Familien in Armut, mit Migrationshintergrund etc.

StiftZusatzmaterial können Sie sich hier herunterladen und mit dem Passwort aus dem Buch (S. 131) öffnen:
Linkliste
Antworten zu den Lernfragen

Folgende PowerPoint-Präsentationen zu den Themen dieses Buchs sind u.a. für den Einsatz in Vorlesungen oder Fortbildungsveranstaltungen gedacht. Bitte mailen Sie unter Angabe Ihrer Dienstanschrift an info@reinhardt-verlag.de, damit wir Ihnen das Passwort für diese Präsentationen zuschicken können!
Präsentation Kapitel 1
Präsentation Kapitel 2
Präsentation Kapitel 3
Präsentation Kapitel 4
Präsentation Kapitel 5
Präsentation Kapitel 6

Inhalt

Das vollständige Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Prof. Dr. Timm Albers, Sonderpädagoge, lehrt Inklusive Pädagogik an der Universität Paderborn. Frühkindliche Bildung, insbesondere Inklusion in Kitas, ist einer seiner Schwerpunkte.

Eva Ritter, Sonderpädagogin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Inklusive Pädagogik an der Universität Paderborn.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).