Schmidt, Marc

Sprachtherapie mit mehrsprachigen Kindern

Mit CD-ROM mit Spielen und weiteren Materialien.
(Praxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik; 11)

2014. 188 Seiten. 18 Abb. 19 Tab. Innenteil zweifarbig.

(ISBN 978-3-497-02446-9) kt
€ [D] 29,90 / € [A] 30,80 / SFr 36,80
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Multilingual? Optimal!

Mehrsprachige Kinder mit Spracherwerbsstörungen benötigen eine spezielle Therapie und Förderung. Ausgangspunkt der vom Autor vorgestellten und erprobten „kontrastoptimierten Therapie“, die auf den Prinzipien der Kontextoptimierung (H.­J. Motsch) beruht, ist die Zweitsprache Deutsch. Wie Therapeuten bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern auch ohne besondere Vorkenntnisse die Erstsprache konsequent miteinbeziehen können, zeigt Marc Schmidt u.a. anhand von 45 konkret umsetzbaren Therapieeinheiten. Die Besonderheiten der Erstsprachen Türkisch, Russisch, Polnisch, Portugiesisch und Französisch werden dem Deutschen gegenüber gestellt und erklärt.

Auch zur allgemeinen Förderung des Spracherwerbs bei Mehrsprachigkeit bietet das Buch Grundlagen und praktische Anregungen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. Marc Schmidt, Sprachheillehrer am Centre de Logopédie, Luxemburg, Dozent in der Lehrerausbildung an der Universität Luxemburg, arbeitet seit über 20 Jahren im Vorschulbereich mit Kindern mit Sprachstörungen.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).