Louis Corman

Der Schwarzfuß-Test

Grundlagen, Durchführung, Deutung und Auswertung

Aus dem Französischen von Renate Krieger
(Beiträge zur Psychodiagnostik des Kindes; 5)

5. Auflage 2013. 150 Seiten.

(978-3-497-02411-7) kt
€ [D] 29,90 / € [A] 30,80
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Der Schwarzfuß-Test basiert auf den Auswertungen von Erfahrung mit Testmethoden wie dem TAT (Thematischen Apperzeptions-Test), dessen Modifizierung durch Bellak im CAT (Children_s Apperception Test) sowie dem Blacky-Pictures-Test von Blum. - Der Schwarzfuß-Test arbeitet mit der bewährten Anregung zur Projektion unbewußter Tendenzen durch Bilder. Die Projektion auf den Helden gelingt hier besonders gut, weil nur ein Wesen, das Schweinchen Schwarzfuß, als Identifikationsfigur angeboten wird, nach der neu entwickelten Methode der bevorzugten Identifikation. Der Schwarzfuß-Test bringt erstaunlich gute Erfolge bei der Ermittlung von Konflikten im Kindes- und Jugendalter. Die dazugehörige Testmappe ist unter der ISBN (3-497-01884-0) erhältlich.

Inhalt

Das vollständige Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).