Klicpera, Christian / Schabmann, Alfred / Gasteiger-Klicpera, Barbara

Legasthenie – LRS

Modelle, Diagnose, Therapie und Förderung

Mit 100 Übungsfragen. Unter Mitarbeit von Barbara Schmidt.

4., aktualisierte Auflage 2013. 337 Seiten. 22 Abb.

UTB-M (978-3-8252-4063-9) kt
€ [D] 27,99 / € [A] 28,80 / SFr 34,80
Preis E-Book: € [D] 21,99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Legasthenie: Das Standardlehrbuch

Das Thema Legasthenie ist ein Dauerbrenner in der Lehrerausbildung. Mit Fragen zur Lese­ und Rechtschreibschwäche (LRS) muss sich mittlerweile jeder angehende Lehrer auseinandersetzen.

  • Wie häufig treten Lese­Rechtschreibschwierigkeiten auf und wie erkennt man sie?
  • Wie entwickelt sich LRS?
  • Was weiß man heute über ihre Ursachen?
  • Wie kann man die Kinder fördern?

Das Lehrbuch antwortet anschaulich auf diese Fragen. Dabei werden Erklärungsansätze der Informationsverarbeitung, der akustischen Wahrnehmung, Neurologie, Biologie sowie soziale Ursachen diskutiert.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Barbara Gasteiger-Klicpera, Dipl.-Psych. Dr. phil., Professorin am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz

Dr. med Christian Klicpera, 2012 verstorben, war Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Professor für Angewandte und Klinische Psychologie am Institut für Psychologie der Universität Wien.

Alfred Schabmann, Dipl.-Psych. Dr. phil., Professor an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).