Liam Creed

... und dann kam Aero (PDF-E-Book)

Wie ein Hund mir half, ADHS zu überwinden

Aus dem Englischen übersetzt von Rita Kloosterziel

1. Auflage 2012. 234 Seiten.

(978-3-497-60065-6) E-Book
Preis E-Book: € [D] 18.99
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

ADHS war gestern!

Der 15-jährige Liam hat ADHS. Und er galt als hoffnungsloser Fall: mehrere Schulverweise, verzweifelte Eltern, jede Menge Ärger. Als auch die unterschiedlichsten Medikamente nichts halfen, schien Liams Zukunft endgültig verbaut – bis Aero kam! Für eine britische Reality-Show trainiert Liam den Labradorwelpen zum Assistenzhund und findet in Aero die langersehnte Hilfe. Im Umgang mit dem kleinen Energiebündel lernt der Junge, sein eigenes Verhalten zu kontrollieren, Verantwortung zu tragen und Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Das Buch ist eine Einladung, Liam auf seinem spannenden Weg in ein neues Leben zu begleiten.

Autoreninformation

Liam Creed erhielt im Alter von acht Jahren die Diagnose ADHS und erzählt in diesem Buch, wie er mit Hilfe eines jungen Hundes lernte, ADHS zu überwinden. Er lebt in Chichester, England.

Joshua Burt ist der Ko-Autor von Liam Creed und lebt und arbeitet als freier Journalist in London.

Leseprobe

„Noch vor wenigen Jahren machte ich nichts als Ärger. Ich habe ADHS und das hat hauptsächlich in der Schule für große Probleme gesorgt. Ich war kurz davor, von der Schule zu fliegen. Die Lehrer hatten irgendwann mein Verhalten satt – verständlicherweise – und sie wussten einfach nicht mehr, was sie mit mir anfangen sollten. Nachsitzen hat nichts gebracht. Obwohl ich fast jede Woche nachsitzen musste, hat mich das wenig gekümmert. Wenn ich ehrlich sein soll – und das sollte ich wohl – dann wollte mich die Schule nicht und ich wollte sie genauso wenig. [...]

Ich selbst war das Hauptproblem. Ich habe den Großteil meiner Zeit damit verbracht, sicherzustellen, dass sich die Leute nicht entspannen können, wenn ich da bin – natürlich nicht immer mit Absicht. [...]

Bis eines Tages ein Hund namens Aero in mein Leben kam und sich alles veränderte.“