Barth, Karlheinz

Lernschwächen früh erkennen im Vorschul- und Grundschulalter


6., durchges. Auflage 2012. 241 Seiten. Zahlr. Abb.

(ISBN 978-3-497-02328-8) kt
€ [D] 21,90 / € [A] 22,60 / SFr 27,80
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Eine beträchtliche Anzahl von Kindern entwickelt nach der Einschulung – oftmals trotz guter Intelligenz – besondere Schwierigkeiten im Erwerb des Lesens, Rechtschreibens und / oder Rechnens. Kann man diese Kinder mit ihren Lernproblemen frühzeitig erkennen, unter Umständen sogar bereits in ihrer Kindergartenzeit? Und woran erkennt man diese ,Risikokinder‘? Lernstörungen ziehen weitreichende emotionale und soziale Folgestörungen nach sich. Frühzeitiges Erkennen von Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten ist daher von fundamentaler Bedeutung, will man die negativen Auswirkungen von Leistungsversagen auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern verhindern oder mildern. Das Buch fasst die wissenschaftliche Sicht auf Lernschwächen zusammen, zeigt konkrete Möglichkeiten der Früherkennung auf und will besonders Lehrern, Erziehern und Eltern helfen, die Lernstörungen ihrer Kinder besser zu verstehen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. Dipl.-Psych. Karlheinz Barth hat langjährige Erfahrung in der Beratung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie in der Fortbildung von ErzieherInnen, GrundschullehrerInnen und SonderpädagogInnen; 2006 habilitierte er an der TU Dortmund.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).