Gäng, Marianne (Hrsg.)

Erlebnispädagogik mit dem Pferd

Erprobte Projekte aus der Praxis

Mit Beiträgen von Sabine Boehm, Marianne Gäng, Elisabeth Groll, Ingrid Hatz, Angela Knoerr, Elvi Lange, Eberhard Laug, Erhard P. Müller, Susanne Ortelli-Jurklies, Bernhard Pflug, Barbara Ritz, Kathrin Schäffer, Almut Schulz, Dagmar Schwab, Henrike Struck, Ulrike Wintermeyer, Dorothee Wintersohle, Liliane Wydler – Innenteil zweifarbig

3., überarb. Auflage 2011. 202 Seiten. 73 Abb.

(ISBN 978-3-497-02251-9) kt
DOI: 10.2378/9783497022519
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50 / SFr 25,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Erlebnispädagogik ist aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Dieses Buch regt mit einer Fülle von Projekten und Ideen dazu an, Pferde bei erlebnispädagogischen Maßnahmen einzusetzen.
Die Autoren sind ReitpädagogInnen und ReittherapeutInnen. Ihre Projekte sind spannend - mal ernst, mal spielerisch, immer im pädagogischen Rahmen oder mit therapeutischen Zielen. Geklärt werden auch die Voraussetzungen, Ziele, Möglichkeiten und Grenzen der Erlebnispädagogik mit dem Pferd.
Das Buch ist eine Fundgrube für alle, die das Pferd erlebnispädagogisch einsetzen oder dies planen.

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Pressestimmen

"Eine Fundgrube für alle, die sich für Pädagogik mit Pferden engagieren und sich für diesbezügliche Anregungen interessieren."
BHP-Info

"Ein gelungener Überblick für Betroffene, Angehörige, TherapeutInnen und Pferdeleute jeden Alters mit faszinierenden Anregungen, die Partnerschaft mit dem Pferd im gemeinsamen Wachsen unter den unterschiedlichsten Bedingungen zu entwickeln und zu erleben."
Unsere Jugend

Autoreninformation

Die Herausgeberin
Marianne Gäng, Diplom-Sozialpädagogin, Gründerin der Schweizer Gruppe Therapeutisches Reiten (SG-TR), Verantwortliche im COLLEGIUM für Ausbildung im SG-TR.

Wenn Sie die Homepage der Schweizer Gruppe Therapeutisches Reiten besuchen möchten, klicken Sie bitte hier

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).